Verlagsindex
Warenkorb
Details zum Buch

Buch_Bild

1.250 Jahre Obergriesheim
Eine Spurensuche

Autor: Professor Dr. Manfred Muhler

Heimatbuch/Chronik
224 Seiten
17 x 24 cm
149 Fotos in Farbe

Erscheinung: 1. Auflage 2017

ISBN / Bestell Nr. 9783865956507

Preis 35.00  €

Bestellen
49 ° 16' N 09 ° 12' O - das sind die Koordinaten des Dorfes Obergriesheim, das in diesen Tagen seine erste urkundliche Erwähnung vor 1.250 Jahren feiert. Die Koordinaten haben eine doppelte Bedeutung: Einerseits führen sie vor Augen, dass die Gemeinde nur einen winzigen Teil des großen Planeten Erde darstellt und ihr Schicksal unentrinnbar mit dem ihrer engeren und weiteren Umgebung, ja des ganzen Universums, verbunden ist. Andererseits geben sie dem Dorf aber auch eine gewisse Einzigartigkeit, die es erlaubt, Entwicklung und Geschichte aus seiner eigenen Perspektive zu betrachten. Das diesjährige Jubiläum ist ein guter Anlass für dieses Buch. Es erscheint reizvoll, dabei ganz weit auszuholen und nicht nur die letzten Jahrtausende zu betrachten, die ja nur einen winzigen Bruchteil der langen Geschichte des Fleckchens Obergriesheim ausmachen. Faszinierend ist ebenso die Spurensuche in der langen Zeit davor. So viel sei vorweggenommen: Für den allerlängsten Teil der Vergangenheit lassen sich in Obergriesheim keine Spuren mehr finden. Für Vieles aber doch. Als Beispiel sei nur der furchtbare Lössboden erwähnt, der die Besiedelung dieses Raumes schon früh interessant machte. Selbstverständlich sollen bei der Betrachtung im Buch auch die Menschen nicht zu kurz kommen, deren erste vor etwa 6.000 Jahren die Obergriesheimer Bühne betraten. Besondere Beachtung wird ihren Lebensumständen geschenkt: Wir wirkten sich geschichtliche Ereignisse und Perioden auf das heutige Obergriesheim aus, wie beeinflussten sie die Daseinsbedingungen der Vorfahren? Am Ende des Buches sollte kein allgemeines Geschichtsbuch herauskommen, sondern eines, das ganz auf den Fleck Erde 49 ° 16' N 09 ° 12' O bezogen ist.